Mehr geht nicht

Sieben Stunden zwanzig Minuten

Hörbuch für Hobbyköche

Jetzt ist es da: Das Standardwerk über den Hobbykoch als Hörbuch. Aber warum hat Carsten Otte das Buch nicht selber eingsprochen? Weil er es wahrscheinlich allein schon aus körperlichen Gründen nicht geschafft hätte. Außerdem ist es doch schön, den eigenen Text auch mal von einer anderen Stimme vorgetragen zu bekommen. Wer den gastrosexuellen Otte live hören möchte, kann das ebenfalls erleben, und zwar auf zahlreichen Lesungen und Veranstaltungen in 2015.

„Er schreibt die Bibel für die bekennenden Gaumenerotiker – und ist selbst einer ihrer leidenschaftlichsten Vertreter: Carsten Otte.“ RTL